Blog - Insel Rügen - News & Infos -

2. April 2014

Neueröffnung der Galerie im CIRCUS EINS Gunilla Jähnichen aus Berlin zeigt neue Werke

Am 12. April eröffnet die Galerie im „Kronprinzenpalais“ in Putbus mit neuem Konzept und anderen Partnern. Kunstfest Rügen e.V. verantwortet zukünftig das Ausstellungsprogramm in den linken Räumen unter dem Namen CIRCUS EINS. In Zusammenarbeit mit der DKB Stiftung für gesellschaftliches Engagement wird er auch die rechten Räume mit kulturellen Inhalten füllen. Insgesamt stehen rund 180 qm Ausstellungsfläche zur Verfügung, Hinzu kommen Gewölberäume im Keller, die sich für Workshops, Installationen und Videoprojektionen eignen. Die künstlerische Leitung für das Programm übernimmt Susanne Burmester. Das klassizistische Gebäude von 1859 wurde von der DKB Stiftung komplett saniert.
Zur ersten Ausstellung ist die Berliner Malerein Gunilla Jähnichen eingeladen. Ihre figurativen Bilder zeigen oft Menschen in seltsamen Situationen. Ihre Figuren sind irritierende Zwischenwesen. Sie sind nicht mehr Kind, doch auch nicht erwachsen, dabei ausdruckstark und zugleich schablonenhaft dargestellt. Ihr Standort wird als Außen oder Innenraum definiert – doch bleibt auch undeutlich. Dieser Schwebezustand wird durch die malerische Handschrift unterstützt. Diese ist intensiv und detailgenau und löst sich dennoch zuweilen gestisch auf. So entstehen faszinierende Bilder, die zugleich sehr intim und universell sind. CIRCUS EINS ist zu den Ausstellungen täglich von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Die Ausstellung ist bis zum 18. Mai zu sehen.
Am Sonntag, dem 13. April um 15 Uhr, liest die Schauspielerin und Autorin Elli Fritze aus ihren fantastischen Märchen für Kinder und Erwachsene. Bei der Gelegenheit wird Gunilla Jähnichen ausgewählte Illustrationen zu diesen Texten präsentieren. (www.ellifritze.de)
Ausstellung 12.4. – 18.5.2014 Eröffnung 12.4. um 17 Uhr Lesung 13.4. um 15 Uhr
Bildtitel: Gunilla Jähnichen, Mit Mütze, 2012, Öl auf Leinwand, 40 x 30 cm, Courtesy Susanne Burmester

bild_1-klein

23. Oktober 2011

Kulturfrühling 2012 auf Rügen - hochkarätiges Kultur & Musikprogramm in wunderschöner Landschaft

Vom 16. - 25.März 2012 veranstalten die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern erstmals einen ” Festspielfrühling “. Die einzigartige Landschaft der Insel bietet eine Top Kulisse für ein hochwertiges Kultur und Musikprogramm. Die künstlerische Leitung hat das Faure Quartett übernommen, das derzeit wohl am meisten beachtete Kammermusikensemble. Dieses lädt sich weitere Musiker der Spitzenklasse als Gäste ein um die Besucher zu begeistern. Stattfinden werden die Konzerte im Marstall in Putbus und diversen anderen interessanten und bekannten Standorten auf der Insel Rügen.
Auf der Homepage www.festspiele-mv.de sind die Höhepunkte des Festpielfrühlings und die detaillierten Termine für Sie aufgelistet. Also mal reinschauen, Termin vormerken und im Frühling 2012 Kultur auf Rügen geniessen.

6. Oktober 2011

Putbus bewirbt sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau

Abgelegt unter: Allgemein — Tags:, , , , — admin @ 17:20

3

3

2

2

1

1

Putbus auf der Insel Rügen bewirbt sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau 2014/ 2015.
Wir nahmen diese Pressenotiz zum Anlass wieder einmal durch den schönen Park von Putbus
und die Stadt zu wandern und meinen das in Putbus das Potential für die Ausrichtung der Landesgartenschau
vorhanden ist. Die Bewertungskommission des Landes wird bis zum November einen Vorschlag erarbeiten
welcher Standort vorgeschlagen wird. . Das Kabinett wird dann bis Januar 2012 über den Standort entscheiden.
Wir drücken die Daumen das Putbus und somit auch die Insel Rügen den Zuschlag bekommt.
.

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )