Blog - Insel Rügen - News & Infos -

19. Januar 2013

Live Musik in der Loev Bar - der Cocktailbar in Binz

Bei den Live Musik Abenden oder Veranstaltungen in der Loev Bar wie dem Blue Wave Festival mit internationalen Künstlern spüren Sie den Jazz und Blues der bis unter die Haut geht. Hier das aktuelle Programm bis März.

Freitag, 08. Februar 2013 - Beginn: 21 Uhr

Stupid White Men feat. Jacqueline Boulanger
Jacqueline Boulanger (voc) ist afro-französischer Abstammung und lebt in ihrer Wahlheimat Rostock. Sie gab verschiedene Konzerte in Dänemark und trat dort mit Größen wie Jens Winther, Sören Christiansen und Kaspar Villaume auf. Zudem präsentiert sie in dem Programm »Jazzladies« mit Ruth Hohmann und Uschi Brüning eine rasant-swingende Show durch 3 Generationen, die man vom „Jazz in Town-Festival“ in Berlin-Köpenick kennt. Jacqueline Boulanger begeistert mit ihrer Leidenschaft, einem äußerst wandelbaren Timbre und ihrem ganz besonderen Charme. Eine Stimme, wie man sie nicht oft zu hören bekommt und ein Temperament, das aufwühlt. Begleitet wird sie an diesem Abend von den Stupid White Men aus Berlin, die mit ihrem Souljazz die Besucher des Late Night-Blues bereits mehrfach begeistert haben.
Jacqueline Boulanger (voc)
Christian Fuchs (piano)
Christian Schantz (upright bass)
Micha Maass (dr)


Donnerstag, 07. März 2013 - Beginn: 20 Uhr

Tommie Harris Trio
Tommie Harris ist ein Veteran auf mehreren Gebieten: er spielte Schlagzeug in der letzten Live-Band des Blues-Giganten Luther Allison wie auch bei Sam & Dave, bekannt durch ihren Welthit «I‘m A Soulman». Wenn Harris nicht Schlagzeug spielt, präsentiert er sein anderes großes Talent: er singt. Seine Karriere begann in den 50er Jahren in Gospel-Chören und Marching-Bands in Birmingham, Alabama. Seine kraftvoll markante Stimme und sein unerschütterliches Vibrato haben ihn in den Sparten Blues und Soul schnell zu einem der gefragtesten Musiker seiner Heimatstadt werden lassen, seine hinreißenden Qualitäten als Entertainer haben noch jedes Publikum begeistert. Und Tommie Harris völlig zu Recht einen Platz in der Alabama Jazz Hall of Fame eingebracht.
Tommie Harris (voc)
Amy Zapf (piano)
Micha Maass (dr)


weitere Infos siehe auch www.loev.de

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )