Blog - Insel Rügen - News & Infos -

2. April 2014

Neueröffnung der Galerie im CIRCUS EINS Gunilla Jähnichen aus Berlin zeigt neue Werke

Am 12. April eröffnet die Galerie im „Kronprinzenpalais“ in Putbus mit neuem Konzept und anderen Partnern. Kunstfest Rügen e.V. verantwortet zukünftig das Ausstellungsprogramm in den linken Räumen unter dem Namen CIRCUS EINS. In Zusammenarbeit mit der DKB Stiftung für gesellschaftliches Engagement wird er auch die rechten Räume mit kulturellen Inhalten füllen. Insgesamt stehen rund 180 qm Ausstellungsfläche zur Verfügung, Hinzu kommen Gewölberäume im Keller, die sich für Workshops, Installationen und Videoprojektionen eignen. Die künstlerische Leitung für das Programm übernimmt Susanne Burmester. Das klassizistische Gebäude von 1859 wurde von der DKB Stiftung komplett saniert.
Zur ersten Ausstellung ist die Berliner Malerein Gunilla Jähnichen eingeladen. Ihre figurativen Bilder zeigen oft Menschen in seltsamen Situationen. Ihre Figuren sind irritierende Zwischenwesen. Sie sind nicht mehr Kind, doch auch nicht erwachsen, dabei ausdruckstark und zugleich schablonenhaft dargestellt. Ihr Standort wird als Außen oder Innenraum definiert – doch bleibt auch undeutlich. Dieser Schwebezustand wird durch die malerische Handschrift unterstützt. Diese ist intensiv und detailgenau und löst sich dennoch zuweilen gestisch auf. So entstehen faszinierende Bilder, die zugleich sehr intim und universell sind. CIRCUS EINS ist zu den Ausstellungen täglich von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Die Ausstellung ist bis zum 18. Mai zu sehen.
Am Sonntag, dem 13. April um 15 Uhr, liest die Schauspielerin und Autorin Elli Fritze aus ihren fantastischen Märchen für Kinder und Erwachsene. Bei der Gelegenheit wird Gunilla Jähnichen ausgewählte Illustrationen zu diesen Texten präsentieren. (www.ellifritze.de)
Ausstellung 12.4. – 18.5.2014 Eröffnung 12.4. um 17 Uhr Lesung 13.4. um 15 Uhr
Bildtitel: Gunilla Jähnichen, Mit Mütze, 2012, Öl auf Leinwand, 40 x 30 cm, Courtesy Susanne Burmester

bild_1-klein

12. März 2014

24. Kunstschau vom 2.8 - 7.9.2014 auf Rügen - INS BLAUE - Romantik in der aktuellen Kunst

Abgelegt unter: Allgemein, Events auf Rügen, Kunst auf Rügen — admin @ 19:09

INS BLAUE – Romantik in der aktuellen Kunst
Die 24. Kunstschau findet in diesem Jahr auf der Ostseeinsel Rügen statt. Unter dem Titel INS BLAUE sind die Mitglieder des Künstlerbundes Mecklenburg und Vorpommern e.V. im BBK eingela- den, an unterschiedlichen Orten auf der gesamten Insel auszustellen. Mit thematischen Beiträgen und ortsgebundenen Installationen werden rund 50 Künstlerinnen und Künstler vom 2. August bis zum 7. September die Vielschichtigkeit der Romantik zu einem ästhetischen Erlebnis machen. Zu den bislang 13 Ausstellungsorten gehören unter anderem das Naturerbe Zentrum Prora, der Schlosspark Pansevitz, die Galerie der DKB-Stiftung im Kronprinzenpalais Putbus und der Kunstort „Alte Wasser- mühle“.
Die Schau zum zeitgenössischen Kunstschaffen in MV fordert dazu auf, neue Bildwelten zu entde- cken. Sie folgt dabei der „blauen Blume“ der Romantik, die für die Sehnsucht nach Erkenntnis steht und die Lust, Grenzen zu überschreiten. Die Schau lädt auch die Besucher ein, sich „ins Blaue“ zu begeben und neben den bekannten Orten auch verborgene Plätze zu entdecken.
„Ideen de Romantik, künstlerische Verfahren oder authentische Orte sind der Ausgangspunkt für INS BLAUE. Wir wollen die Kulturgeschichte Rügens kritisch reflektieren und zugleich die Fäden der Kunstgeschichte wieder aufgreifen. Denn nicht nur der Surrealismus, die Konstruktivisten und Joseph Beuys haben sich auf die Romantik bezogen. Auch heute sind revolutionäres Denken und der Wider- spruchsgeist der Romantiker für viele Künstlerinnen und Künstler wieder eine Inspirationsquelle“, so die Projektleiterin Susanne Burmester. Schirmherr der 24. Kunstschau ist Ministerpräsident Erwin Sellering.
Die 24. Kunstschau ist in die Initiative „Natürlich Romantisch“ des Landestourismusverbandes und weiterer Partner eingebunden. Diese nimmt den 240. Geburtstag Caspar David Friedrichs zum Anlass die Epoche und deren Auswirkungen auf die Gegenwart zu beleuchten. Am 23. August 2014 findet zudem ein Symposium zum Thema „Romantik – Vom Umgang mit Kunst und Natur in M-V“ statt. (Projektleiterin Antje Schunke)
Seite 2/ 2
Folgende 13 Partner und Ausstellungsorte sind Partner der Kunstschau, weitere kommen hinzu:

Kultur- und Wegekirche Landow

La Grange Project Space, Bergen

Kronprinzenpalais, Galerie der DKB-Stiftung, Circus 1, Putbus

Kunstort Alte Wassermühle, Wreechen

flz, Lauterbach

Dokumentationszentrum Prora

Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Kapelle Vitt

Kirche Bobbin

Schlosspark Pansevitz

Park zu Putbus

Burgwall Garz/ Ernst-Moritz-Arndt-Museum

Naturerbe-Zentrum Prora
Kontakte Projektleiterin 24. Kunstschau 2014
Susanne Burmester Mobil 0151/ 42 44 66 38 mail@susanneburmester.de
Künstlerbund Mecklenburg und Vorpommern e.V. im BBK Miro Zahra (Vorsitzende) / Antje Schunke (Projektleiterin)
Telefon 0385/ 565 009
info@kuenstlerbund-mv.org
get_attachmentaspx

13. September 2013

Kurpark Glowe - neue Steinskulpturen fertiggestellt.

Abgelegt unter: Allgemein, Kunst auf Rügen — Tags:, , , , — admin @ 17:58

Kurpark Glowe - Kunst im Park von Mile Prerad

Eine großzügige Grünfläche mit einem schönen großen Kinderspielplatz zeichnet den Kurpark aus.
Unter dem Motto - Kunst im Kurpark - sind bereits im Jahr 2010 zwei eindruckvolle Kunstwerke entstanden.
Jetzt sind drei Neue dazugekommen. Erstaunlich was aus einem Steinquader so entstehen kann.


20. Juni 2013

Kunst auf Rügen - Workshops für Kinder und Jugendliche

Kunstfest Rügen e.V. & Ernst-Moritz-Arndt-Museum
Workshops für Kinder & Jugendliche

Kurs 1: WER BIN ICH? Workshop zu Kunst & Literatur Termin: 24.06. - 06.07.2013 Altersgruppe: 12 – 18 Kursleiter: Susanne Burmester, Sylvia Knöpfel
Kurs 2: CAMERA OBSCURA Bau und Anwendung einer Lochbildkamera Termin: 26.08. bis 01.09.2013 Altersgruppe: 12 – 18 Kursleiter: Björn Hinze
Kurs 3: WILDE BASTELEIEN Freie kreative Arbeit mit Kindern Termin: 23.09. bis 29.09.2013 Altersgruppe: 3 – 6 Kursleiter: Sebastian Will
Kurs 4: WELTENBAUER Bau eines großformatigen Gebäudes aus Bauklötzchen Termin: 14. bis 20. Oktober 2013 Altersgruppe: 12 – 18 Kursleiter: Susanne Burmester, Sylvia Knöpfel
Alle Kinder und Jugendliche können mitmachen, die Teilnahme ist kostenlos. Material und Verpflegung werden vom Projekt gestellt.
Weitere Informationen unter www.kunstfest-ruegen.de. Anmeldung per Mail unter info@kunstfest-ruegen.de oder per Telefon im Ernst-Moritz-Arndt-Museum unter 038304/12212.
Die Kurse finden im Rahmen der bundesweiten Initiative ICH BIN KUNST des CJD statt. Kunstfest Rügen e.V. und das Ernst-Moritz-Arndt-Museum sind Partner des lokalen Bündnisses auf Rügen, das bis 2015 verschiedene Kurse für alle Altersstufen anbietet. Die Initiative wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Familie.

4. April 2013

Kunst Insel Rügen - Ausstellung in der Susanne Burmester Galerie in Bergen.

Annette Kuhl - Belgische Lösung Zeichnung, Assemblage, Installation

Eröffnung Freitag, 5. April 2013 um 20 Uhr Ausstellung 6. April bis 11. Mai 2013

Neue Werke von Annette Kuhl Belgische Lösung - Wenn alles perfekt ist, muss irgendwas falsch sein

In ihrer aktuellen Ausstellung stellt SUSANNE BURMESTER GALERIE in Bergen die Künstlerin Annette Kuhl vor. Deren Ausgangspunkt ist die Grafik und ihre Möglichkeiten, über Zeichen zu kommunizieren. Während die Werbung meistens versucht, direkt in das Bewusstsein des Kunden zu gelangen und ihre Botschaft zielgenau zu platzieren – arbeitet Annette Kuhl daran, den Betrachter auf Umwege zu geleiten und die endgültige Aussage offen zu lassen.

„Belgische Lösung“ spielt auf eine Sammlung ungewöhnlicher Umgangsweisen in dem Beneluxstaat an, Problem im öffentlichen Raum zu lösen. (s. Facebook „Belgian Solutions“). Dabei akzeptieren die Belgier offenbar, dass sie nicht perfekt sind und machen in der Not oftmals irgendetwas – ob es sinnvoll oder schön ist bleibt dabei nebensächlich. Vermeintlich imprvisierte Aktivitäten dienen auch Annette Kuhl als Handlungsmuster für ihre Kunst. Die Berliner Künstlerin sucht die ästhetische Stärke an den Rändern, im Unperfekten und als Ergebnis zufälliger Kombinationen. Gezeigt werden u.a. ihre neue Arbeiten hinter Montagefolien, wie sie aus der Druckindustrie bekannt. In einer Sonderschau ist zudem die fotografische Serie „Blood Red Shoes“ von Michael Lang (Rügen) zu sehen.
Annette Kuhl wurde 1960 geboren, sie hat an der Kunstakademie Münster studiert und war Meisterschülerin von Reiner Ruthenbeck. Seit einigen Jahren pflegt die Berlinerin ihren Umgang mit Zufall und Überraschung auch als Teil der KünstlerInnengruppe Hildegard Projekt.
Die Ausstellung wird am 5. April 2013 um 20 Uhr eröffnet und ist bis zum 11. Mai jeweils Mittwoch bis Samstag von 12 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung zu sehen. Weitere Informationen finden Sie auf www.susanneburmester.de .

______________________________________________________________________________________________________

Top

mbrockschmidt1aol.com

30. Dezember 2012

Osterferien auf der Insel Rügen - finden Sie Entspannung vom Alltagsstress bei einem Urlaub in unserem strandnahen Ferienhaus Arkona in Glowe

Insel Rügen - Osterurlaub 2013
Genießen Sie bei uns Ferien und Erholung pur!

Unser strandnahes 5 Sterne Ferienhaus Arkonan Glowe bieten Ihnen Ferienspaß in herrlicher und unberührter Natur. Nutzen Sie die wunderschöne Umgebung für lange Wanderungen, Fahrradtouren und Spaziergänge.
Das Ferienhaus hat eine Wohnfläche von 125 qm ist ideal für 4 Personen geeignet und ist mit viel Liebe zum Detail für unsere Gäste eingerichtet worden.
Osterangebot vom 23.03. - 06.04. 2013 - Tagesmietpreis 110 Euro

Spezial - 14 Tage reisen / 11 Tage bezahlen

Bei einem Aufenthalt ab 7 Tagen erhalten Sie
folgende Extras:
Für Ihre Wanderungen auf der schönen Insel Rügen erhalten Sie von uns einen Picknickrucksack geschenkt.
Zur Begrüßung – und als Einstieg in Ihren Urlaub erhalten Sie von uns eine kostenlose Flasche Rotkäppchensekt und ein 6er Pack Stralsunder Bierspezialitäten.
Kostenloses Holz für unseren Kaminofen
Wir freuen uns auf Ihre Anfragen
Telefon : 038327/60529
Homepage : www.ferienhausvermietung-glowe.de



27. Dezember 2012

Insel Kabarett zum Jahreswechsel - Lachmöwe in Baabe

Kabarett zum Jahreswechsel
Lachmöwe in Baabe/Rügen |

Sa, 29. Dez. 20.30 Uhr Störtebekers Lache
Ein Kabarettprogramm für alle Piraten, Urlauber und Rüganer mit Susanne Klemm, Norbert Schultz sowie Micha Kreft am Klavier.
So, 30. Dez. 20.30 Uhr Störtebekers Lache
Mo, 31. Dez. 20.30 Uhr Störtebekers Lache (AUSVERKAUFT)

Di, 1. Jan. 20.30 Uhr Störtebekers Lache
Sa, 12. Jan. 20.30 Uhr Was Frauen wirklich wollen
Kabarett mit den Casanovas des Ostens Carsten Heyn und Micha Kreft.

Kabarett-Theater Lachmöwe
Strandstraße 25
18586 Ostseebad Baabe
Tel.Büro (038303) 99075
Tel.Mobil (0176) 64204466
Fax (034493) 72581

2. Dezember 2012

Kunst Insel Rügen - neue Ausstellung in der Susanne Burmester Galerie - Frottagen der Hamburger Künstlerin Katja Musenberg

Katja Musenberg - huellen
Eröffnung Freitag 7.12.2012, 19 Uhr - Ausstellung 8.12.2012 – 26.1.2013
Frottagen von Katja Musenberg
Susanne Burmester Galerie zeigt neue Werke der Hamburger Künstlerin
Als Max Ernst 1926 die Frottage für die Kunst entdeckte, da stand er in einer Jahrhunderte alten
Tradition. Schon im China des 11. Jahrhunderts galt das Zufallsprinzip als ein Hilfsmittel, die
künstlerische Imagination anzuregen. Leonardo da Vinci empfahl, die Mauerflecken zu betrachten,
um daraus Ideen für die Malerei zu entwickeln. Wie Max Ernst (1891-1976), nutzt auch
Katja Musenberg die Technik des „Abreibens‘‘ mit einem Graphitstift, um die Struktur realer
Gegenstände in ihre Werke zu integrieren. Doch interessiert sie dabei weniger die zufällige Bilderzählung,
die so entsteht, als vielmehr das „wahre‘‘ Bild des realen Gegenstandes, das auf
diese Weise fast magisch neu entsteht.
Die Serie der Papierformate von bis zu 200 x 300 Zentimetern nutzt die Schutzhüllen leistungsstarker
Motorräder wie Moto Guzzi und Aprilia, oder die „Challenger‘‘ als Freizeit-Schlauchboot
ohne Luft. Für ihre Serie „Voyagers‘‘ hat sie Tierbälger — die leeren Häute von toten Tieren —
abgenommen. Ihre „Nachahmung der Wirklichkeit‘‘ ist am Ende gleichermaßen eine Wiederbelebung
der leblosen Materie und eine abstrakte Struktur. Die Frottage bringt unterschiedliche
Wirklichkeitsschichten zum Vorschein und regt auch die Betrachter an, ihre eigene Lesart zu
finden.

Klassische Techniken liegt derzeit im Trend. Mit der Neubewertung der Frottage hat Katja Musenberg
ein Verfahren gefunden, das in besonderer Weise ihren Themen gerecht wird und gegenwärtig
nahezu ohne Beispiel ist. außerdem werden Collagen und Keramikobjekte gezeigt.
Katja Musenberg wurde 1968 in Tübingen geboren und hat u.a. am Camberwell College of Arts
in London studiert. Sie ist seit 1998 Dozentin an der Akademie Mode und Design (AMD) Hamburg.
Die Ausstellung wird am 7. Dezember 2012 um 19 Uhr eröffnet und ist bis zum 26. Januar
2013 jeweils Mittwoch bis Samstag von 12 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung zu sehen. Weitere
Informationen auf www.susanneburmester.de.
Susanne Burmester Galerie
Bahnhofstraße 51
D-18528 Bergen auf Rügen
M +49 151/ 42 44 66 38
www.susanneburmester.de
Bildtitel
Katja Musenberg, Moto Guzzi, 2012, Frottage, Graphit, Fineliner auf Papier, 220 cm x 150 cm
(Courtesy Susanne Burmester Galerie/ die Künstlerin)

3. November 2012

Töpferei am Hafen von Sassnitz

Abgelegt unter: Allgemein, Kunst auf Rügen — Tags:, , , — admin @ 16:49

Die Töpferei am schönen Hafen von Sassnitz bietet das Konzept einer offenen Werkstatt.Die Besucher sind eingeladen,der Künstlerin beim Arbeiten über die Schulter zu gucken.
In den großzügigen Räumlichkeiten werden mehrmals im Jahr Vernissagen angeboten.Termine und weitere Infos siehe
www.toepferei-am-hafen.de
Öffnungszeiten
Montag- Samstag von 10Uhr bis 18Uhr
Sonntag von 12Uhr bis 18Uhr
Dezember, Januar und Februar meist geschlossen


2. November 2012

Kunstscheune - Rügenhof - in Putgarten beim Kap Arkona

Der Rügenhof in der Nähe des bekannten Kap Arkona ist ein ehemaliger Gutshof, der liebevoll umgebaut
wurde und heute als Handwerkerhof vielfältig genutzt wird. Er bietet dem Besuche viele Einblicke
in die alte traditionelle Handwerkskunst auf der Insel Rügen . Ein Besuch sollte ein Muss für Ihren Rügenurlaub sein.




Homepage : www.kap-arkona.de
Fotos by Michael Brockschmidt

7. August 2012

La Grange - Kunst. Musik Festival auf Rügen

1 Ausstellungseröffnung - Freitag, 17. August um 19 Uhr

2 Kunst. Musik Festival - Samstag, 18. August ab 21 Uhr bis 19. August 10 Uhr

Zur dritten Ausstellung des Kunstprogramms in La Grange werden vergangene Zeiten neu aufgelegt
und mit gegenwärtigen Inhalten vermischt. Mit Mixturen aus dem Bereich Videokunst, Multimedia,
Raum-und Lichtinstallation, analogen Einzelbildprojektionen, Videografien und experimentellen
Klanginstallationen wird der Versuch unternommen, die Seh-und Hörgewohnheiten der Gäste auf die
Probe zu stellen. Die Kompositionen beabsichtigen in verschiedenen Stadien, unterschiedliche Energiefelder zu schaffen und somit den Zuschauer/ Zuhörer in einen Modus der emotionalen Wahrnehmung zu bringen. Die Ausstellung, die von Sebastian Will kuratiert wird, ist bis zum 15. September 2012 von Donnerstag bis Samstag, 16 bis 20 Uhr zu sehen.


Vom 18. bis zum 19. August findet außerdem auf dem gesamten Gelände von La Grange im Bergener
Gewerbegebiet ein weiteres Kunst. Musik Festival mit angesagten Live Acts statt. Dieses entführt in
eine Zeit, die ihresgleichen sucht. Ab 21 Uhr spielen Roland Kasten und Sohn mit dem Akkordeon
alte Seemannslieder, gefolgt von DJ Delay und Heymann & Stietzel. Zu den Höhepunkten des Festivals gehören Geschwister Schumann und Micronaut. In der Studiogalerie von Sebastian Will hört man
unterdessen einen Mix aus Reggae, Balkan und Funkelementen Ben Benson und Cris Urban. Im
„Luftschloss“, einem offenen Pavillon an der Festivalwiese spielen Daniel Czerner und Funkmode
sowie ein „Special Guest“, der deephousige Musikcollagen verspielen wird.

Eintritt zum Festival: AK 10 Euro VVK 7 Euro im wapatiki, www.wapatiki.de
Ermäßigt für Studierende, Schwerbehinderte und Personen ab 60 Jahren 5 Euro (Nachweis erforderlich)

LA GRANGE
Gingster Chaussee 6
18528 Bergen auf Rügen
www.la-grange.deFacebook // La Grange

Bildtitel:
Geschwister Schumann / Berlin, Symbiont-Music(Foto Proud Magazine)
MICRONAUT / Leipzig, 3000° Records
Kontakt: Sebastian Will, 0160/ 95 65 84 69, joseve@freenet.de
Bilder: Björn Hinze, post@bjoernhinze.de

Facebook // La Grange

10. Juli 2012

Holzkunst auf Rügen

Abgelegt unter: Allgemein, Bilder von Rügen, Kunst auf Rügen — Tags:, , , , , — admin @ 19:35

Man könnte fast meinen man ist auf den Osterinseln - dabei steht die Statue am Hafen von Breege auf Rügen. Der Bildhauer Mile Prerad schuf ein Kunstwerk das einen Fischer darstellt, an dessem Körper sich Heringe und Delfine befinden . Sehr eindruckvoll und ein tolles Fotomotiv wie Sie sehen können.

Insel Rügen - Hafen von Breege

2. Juli 2012

Besuchen Sie die Werkstatt von Finbarr Corrigan in Binz

Evtl. haben Sie ihn ja schon einmal in einem Fernsehbericht gesehen. Finbarr Corrigan der Bernsteinsammler von Binz. Morgens in der Frühe wenn noch keine Touristen am Strand zu finden sind, geht er auf die Jagd
nach dem begehrten Bernstein. Wenn günstige Sturmwinde das Gold der Ostsee anspülen, macht er der Engländer irischer Abstammung reiche Beute.
In seiner kleinen Holz- und Bernsteinwerkstatt, schleift und poliert er dann die gesammelten Rohbernsteine und fertigt aus ihnen Anhängern und Kunsthandwerk.

g

Fotos: Michael Brockschmidt

Schauen Sie doch mal rein in seinen Laden mit Werkstatt
Finbarr Corrigan
Paulstrasse 1
18609 Ostseebad Binz
Tel:038393-436444 Fax:038393-436444

18. Mai 2012

Kunst auf Rügen - neue Ausstellung in der Susanne Burmester Galerie in Bergen-

Jürgen Eisenacher | Tabu | Malerei
Eröffnung Samstag, 26. Mai 2012, 18 bis 20 Uhr |
Ausstellung 27. Mai bis 28. Juli 2011
22. Juni 18–20 Uhr Empfang durch den Künstler in der Galerie | Ab 25. Juni nach Vereinbarung geöffnet
Das Groteske kann erheitern oder erschrecken, lächerlich wirken, absurd oder unheimlich. Auch die übersteigerten,teilweise bizarren Figuren in den neuen Bildern des Malers Jürgen Eisenacher erregen Abscheu
und Mitleid zugleich und berühren auf subtile Weise das Unterbewusstsein. Damit nutzt der Maler die ästhetische Kategorie des Grotesken, um das Unaussprechliche zu formulieren und Raum für malerische Innovation zu gewinnen. Sein Werk „Junge mit blauen Augen“ liefert keine schlüssige Erzählung, sondern
bleibt in jeder Hinsicht disparat. Malweise und Farbpalette orientieren sich an Gemälden von Tintoretto oder
Velázquez, die Haltung der Figur wirkt klassisch, scheint aber im Sujet aktuell, die blauen Augen passen
nicht zum Gesicht eines Schwarzen, der Oberkörper nicht zur Gesichtsfarbe, die dünnen fliegenden Locken
nicht zum Klischee des „Negers“. Eisenacher wählt die Motive seiner Bilder ungefiltert aus dem verfügbaren Fundus an Bildern – dieser greift auf die Kunstgeschichte ebenso zurück, wie auf Darstellungen in Lehrbüchern über Völkerverständigung und Naturphänomene und Abbildungen in schwulen Pornomagazinen. Indem er auf eine kultivierte Auswahl verzichtet, benimmt er sich selbst wie ein „Wilder“, der dem Klischee nach nicht gelernt hat zwischen Gut und Böse, zwischen Recht und Unrecht, zwischen Schöne und Hässlich zu unterscheiden. Die Betrachter werden durch gekonnte Malweise und klassisch wirkende Sujets auf konventionelle Weise angesprochen – um bei näherer Betrachtung in den Abgrund der eigenen Psyche zu schauen.
Unter dem Titel TABU stellt Susanne Burmester nun neueste Bilder des Malers vor. Wie seine bisherigen
Werke, dienen auch diese nicht allein der Provokation, sondern sind Reflektionen über das, was bildwürdig
ist und über die Mehrdeutigkeit von gemalten, und damit fiktiven, Bildern. Jürgen Eisenacher wurde 1964 in
Frankfurt am Main geboren. Er hat Kunstgeschichte und klassische Archäologie studiert, bevor er an der
Gerrit Rietveld Akademie in Amsterdam Malerei studiert hat. Er lebt und arbeitet heute in Berlin.
Die Ausstellung wird am Samstag, 26. Mai 2012 von 18 bis 20 Uhr eröffnet. Der Künstler ist anwesend. Sie
ist bis zum 22. Juni, Mittwoch bis Sonnabend von 12 bis 17 Uhr, anschließend nach Vereinbarung zu sehen.
SUSANNE BURMESTER GALERIE
Bahnhofstraße 51
D-18528 Bergen auf Rügen
M +49 151/ 42 44 66 38
mail@susanneburmester.de
www.susanneburmester.de


Bildtitel: Jürgen Eisenacher, Junge mit blauen Augen, 2012, Öl auf Leinwand, 180 x 150 cm

13. Mai 2012

Peter Maffay auf Rügen - ein tolles Konzert

Abgelegt unter: Allgemein, Kunst auf Rügen — Tags:, , , , — admin @ 18:16

Gestern war Maffay 11 Jahre nach seinem letzten Konzert wieder auf Rügen auf der Störtebeker Bühne in Ralswiek. 2,5 Stunden konnten wir Peter Maffay live erleben. Maffay gefiel es sichtlich gut auf dieser tolle Bühne mit einem Publikum was begeistert bei seinen Songs mitging. Es wurde ein Querschnitt von 40 Jahren Peter Maffay Musik geboten. Wir sind schon von Anfang seiner Karriere Fans und mussten wehmütig feststellen das nicht nur Peter Maffay sondern auch wir und auch ein Großteil des Publikums älter geworden sind. Gegen das doch etwas kalte Wetter hatten wir uns Sitzkissen und eine Decke mitgenommen. Wie uncool - hätten wir früher nicht gemacht- waren aber dann doch froh über die mitgenommen Utensilien. Maffay hatte eine gewohnt starke Bühnenpräsenz und heizte dem Publikum kräftig ein. Schön war auch das sich der Künstler zwei Kinder aus dem Publikum mit auf die Bühne holte. Diese werden diesen Augenblick mit ihrem Star sicher niemals vergessen. Gewohnt engagiert in sozialen Dingen wurde auch ein starker Song zur Unterstützung der Hilfsorganisation Amnesty International dargeboten. Wir wünschen uns das es nicht wieder so lange dauert bis Peter Maffay mal wieder nach Ralswiek kommt.

20. März 2012

Stellenangebot - Wir suchen eine zuverlässige Verwalterin für unsere Ferienhäuser in Glowe - Ganzjahresstelle - Überdurchschnittlicher Verdienst

Wir suchen für unsere 4 & 5 Sterne Ferienhäuser in Glowe eine zuverlässige Verwalterin bzw. Verwalter .

Ihre Aufgaben:

- Gästeempfang
- Hausreinigung
- Bettwäscheorganisation
- Gästebetreuung

Da wir an einer langfristigen Anstellung interessiert sind ist die Bezahlung überdurchschnittlich und
erfolgt für das ganze Jahr.

Wenn Sie verlässlich sind und Spaß an der Gästbetreuung haben sind Sie bei uns richtig.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an
Frau
Doris Brockschmidt
Teichweg 17
18442 Steinhagen
Telefon : 038327/60529
Mail. mbrockschmidt1@aol.com



13. März 2012

Kunsthandwerk auf der Insel - heute Kerzenmanufaktur Rügen

Abgelegt unter: Allgemein, Kunst auf Rügen — Tags:, , — admin @ 19:04


Rügenkerzen geben ihrer Umgebung die besondere Stimmung die nur eine handgefertigte Kerze vermitteln kann. Wählen Sie aus einer großen Anzahl von Kerzenformen und Farbvarianten Ihre persönliche Lieblingskerze.
Im rauhen Norden der Insel Rügen, im Lichtkegel der Leuchttürme von Kap Arkona lassen sich die Kerzenhersteller inspirieren und fertigen die Rügenkerzen. Es wird im Gießverfahren gearbeitet und so werden 37 verschiedene Kerzenformen hergestellt. In den Farbkombinationen findet man die Farben der Insel Rügen übers ganze Jahr wieder.

In der Werkstatt fertigt Ihnen die Künstlerin Karola Kolbe auch Kerzen nach Kundenwunsch in Sondergrößen oder mit individueller Motivgestaltung.

Hier ein kleiner Einblick in die Manufaktur

Die fantasievollen und individuell gestalteten Kerzen sind einzigartig auf Rügen. Unter Verwendung von Parffin, Stearin und Bienenwachs entstehen unterschiedliche Formen und Nuancen in einem Größensortiment von Tischkerze bis 125 cm großen Exemplaren aus Wachs.

Sie finden die Firma weiterhin in Bergen auf dem Klosterhof oder Sie schauen in der Werkstatt in Fernlüttkevitz vorbei.

Telefon Werkstatt Fernlüttkevitz 0160/ 8120260

Telefon Klosterhof Bergen 03838/ 828356

Sie finden den Klosterhof im Herzen der Stadt Bergen auf der Insel Rügen, direkt neben der einzigartigen Sankt Marienkirche.

Ein Juwel der Insel und der Stadt Bergen welches Sie unbedingt besuchen sollten.

In dem Laden werden Kerzen und das nötige Zubehör angeboten , weiterhin erhalten Sie typisches von der Insel , Seifen, Badesalze, Aquarelle und vieles mehr.

Öffnungszeiten im Klosterhof

Montag- Freitag 10.00 - 16.00 Uhr

Telefon 03838/ 828356
Homepage : www.ruegen-kerzen.de

4. März 2012

Kunstinsel Rügen - New Creations - die Kunstgalerien in Binz von Nico Farrell & Veronika Bruder

Abgelegt unter: Allgemein, Kunst auf Rügen — Tags:, , , , , — admin @ 20:22

Die beiden Künstler fertigen in ihrem Goldschmiede- und Kunstatelier einzelne Schmuckstücke sowie Kunst & individuelle Einrahmungen. Schauen Sie doch einmal bei Ihrem Besuch auf Rügen in den beiden Galerien in Binz vorbei.

Die in der eigenen Goldschmiede angefertigten Schmuckstücke gewinnen ihren individuellen Charakter aus dem Zusammenspiel von einfachen Formen, präziser handwerklicher Anfertigung und dem Spiel mit der Oberflächenstruktur des Metalls. Jedem Schmuckstück sieht man an, daß es sich um ein handangefertigtes Unikat handelt.

Die New Creations befinden sich im Ostseebad Binz in unmittelbarer Nähe der Strandpromenade in der Margaretenstraße 20. Die Margaretenstraße hat sich in den letzten Jahre zur „Künstlermeile“ entwickelt mit mehreren Galerien und Kunsthandwerkläden.


Im großen hellen Verkaufsraum der Galerie werden den Besuchern individuellen Schmuckstücke in Gold, Silber, Platin und Palladium, die in der Goldschmiede, die sich im hinteren Teil der Galerie befindet, anfertigen werden gezeigt.
Außerdem gibt es besondere Accessoires: Handgewebte Seidenschals, handgenähte Ledertaschen, handgefertigte Hüte, duftende Seifen aus natürlichen Ölen…
Ferner können Sie die Bilder von Veronika Bruder bewundern. Alle Bilder sind mit Acrylfarben gemalt. Die Bilder werden in der eigenen Rahmenwerkstatt gerahmt.

Als schauen Sie mal rein bei New Creations.

Homepage : www.n-creations.de

27. Februar 2012

Steinmanufaktur in Lohme auf Rügen

Abgelegt unter: Allgemein, Kunst auf Rügen — Tags:, , , , , — admin @ 19:05

An nassen, stürmischen Tagen leuchten sie auf - die Steine des Ostseestrandes, es glitzert, schimmert und strahlt feurig in den unterschiedlichsten Tönen, Farben und Strukturen. Später - im Trockenen, ist der Zauber dann meistens verschwunden…. Steine zu polieren oder aufzuschneiden, ist ein Weg, ihrem Geheimnis nachzuspüren!

Woher aber kommen all die Steine an Rügens Stränden fragt man sich ? Zum größten Teil sind sie ein Geschenk des hohen Nordens. Vor ca. 75.000 Jahren begann eine Folge von Eiszeiten, in der sich riesige Gletschermassen aus dem skandinavischen Raum in den Süden wälzten.
Auf ihrem Weg hobelten sie die darunter liegende Landschaft platt und rissen große Mengen an Felsblöcken aus den skandinavischen Gebirgen und andere Ablagerungsgesteine des Ostseeraumes mit sich. Große Findlinge, wie den großen Stein von Nardevitz (104 m³, 281 t) wurden mit dem Gletscher ebenso bewegt wie riesige Mengen zermalmten Gesteins und Sand, aus denen sich zusammen mit den Geröllen beim Stillstand des Eises die Grundmoränen bildeten. Die geschliffenen Flächen und Kanten der Steine lassen die ’strapaziösen Reisebedingungen’ erahnen…
Vor ca. 12.000 Jahren zogen sich die Gletscher infolge langsamer Erwärmung zurück und hinterließen Unmengen zermalmten Gesteins, Sand und Gerölle - den Geschiebemergel. Aus diesem Material bestehen die meisten Steilküsten der Insel Rügen. Im Laufe der Jahrhunderte haben die Arbeit des Meeres und der Stürme aus diesen weichen Ablagerungen die groben Bestandteile, die Gerölle ‘herausgefiltert’, so dass wir reine Steinstrände vorfinden. Bunt zusammengewürfelt liegen sie beieinander: Porphyr aus Dalarna (Mittelschweden), Hammer-Granit von der Insel Bornholm, Basalt aus Skåne/Südschweden, Gotländischer Kalkstein und viele andere…
Die Kreide Rügens hatte sich in viel früherer Zeit, vor ca. 70 Mill. Jahren aus dem Schlamm des Kreidemeeres zu bilden begonnen. Durch periodisch eintretende Kieselsäureablagerungen am Meeresboden entstand der Feuerstein, in dem Reste der Tierwelt dieses Meeres als Fossilien erhalten blieben, wie Seeigel, Austern, Kieselschwämme oder die sogenannten ‘Donnerkeile’.

Lassen Sie Ihre auf Rügen selbstgesammelten Steine in der Steinmanufaktur in Lohme bearbeiten. So haben Sie ein schönes Andenken von Ihren Rügenurlaub an dem Sie lange Freude haben werden. In der Steinmanukaktur von Peter Müller erwartet den Besucher ein Vielfalt an Schmuck und
Wohnaccessoires aus verschiedenen Steinarten . Schauen Sie mal vorbei.

Steinmüller Steinmanufaktur • Inh. Peter Müller - Zum Hafen 6 - 18551 Lohme/Rügen
Tel./Fax: 038302-90109 e-mail: info@ruegensteine.de

Homepage : www.ruegensteine.de
Öffnungszeiten:
Ostern bis Oktober: 13.00 - 18.00 Uhr, So geschlossen
Jan bis Ostern: Fr+Sa 13.00 - 18.00 Uhr

13. Februar 2012

“Rock me Prora ” - Inselkünstlerfestival vom 17.05. bis 20.05.2012 in Prora

Das Inselkünstlerfestival geht in diesem Jahr in die zweite Runde. Nach einem fetzigen Start im letzten Jahr präsentieren sich wieder über 40 Straßenkünstler-Acts aus der ganzen Welt mit ihren Darbietungen auf dem Gelände der Jugendherberge Prora. Sie werden mit einem bunten Programm aus Musik, Theater, Comedy und Artistik für große Begeisterung bei Jung und Alt sorgen.
Seien Sie dabei, wenn Zauberer ihre magischen Hüte zücken, wenn Bands die Bühnen rocken, wenn Begeisterungsstürme von Gänsehaut abgelöst werden und seid dabei wenn sich die Künstler noch abends zu einem kleinen „spontanem“ Privatkonzert versammeln.
Also es ist viel los in Prora schauen Sie mal vorbei.

Arangement zum Festival :
Leistungen
3 Übernachtungen mit Halbpension, Programm wie beschrieben, Eintritt Inselkünstlerfestival, Fahrradausleihe für 1Tag, Herrentagsfeuer
Termine
17.05. - 20.05.12
Preis pro Person:
3 Ü/HP (Kids 3-5 Jahren) : 65 €
3 Ü/HP (Erw. / Kids ab 6 Jahren) : 115 €
3 Ü/HP (Einzelreisende ab 27 Jahren) : 135 €
3 Ü/HP (Familienpreis) : 345 €

Weitere Info siehe auch http://prora.jugendherbergen-mv.de

1. Februar 2012

Kunstinsel Rügen - Ausstellung - Nancy Jahns | Reservoir | Fotografie & Objekte

SUSANNE BURMESTER GALERIE - Erste Ausstellung der Galerie im neuen Jahr

Nancy Jahns | Reservoir | Fotografie & Objekte

Eröffnung Sonnabend, 11. Februar 2012, 18 bis 20 Uhr
Ausstellung 12. Februar bis 14. April 2012

Nancy Jahns wurde 1969 in der Hansestadt Stendal geboren und ist in Schwerin aufgewachsen. Während ihrer Ausbildung zu Industrietäschnerin hat sie gelernt, nützliche Behältnisse zu
fertigen. Während ihres Studiums an der Hochschule für Kunst und Design Halle „Burg Giebichenstein“ hat sie ihr Verhältnis zu den Dingen geklärt und in den Fokus ihrer Reflexion gestellt.
In ihrer früheren Fotoserie von „Wegen“ zeigte sie, wie die Bewegung von Körpern im Raum
diesen mitgestalten und beide in einem oft unbewussten Verhältnis zueinander stehen. Ihre
„Gruppenbilder“ wiederum beschäftigten sich mit der Art und Weise, wie Menschen sich in zufälligen Begegnungssituationen zueinander verhalten und so neue „Konstellationen“ schaffen.

In letzter Zeit hat Nancy Jahns sich realen Objekten zugewandt. Oft sind es alte, nutzlos gewordene Dinge, die sie paarweise zu neuen Konstellationen zusammenfügt. Je weniger Verweise sie tragen, umso besser taugen diese als Utensil für ihre Arbeit. Ähnlich wie Naturvölker
die Dinge der unbelebten Natur mit Respekt behandeln, geht Nancy Jahns mit den Gegenständen um, als seien sie ihr fremd geworden, um ihren „Zauber“ zur Erscheinung zu bringen. Ihre
künstlerische Haltung ist die einer Sportlerin, die Hindernisse sucht, um noch besser zu werden
oder einer Wanderin, die einen Umweg nimmt, in der Hoffnung dem einzigartigen Erlebnis zu
begegnen.

Die Ausstellung „Reservoir“ zeigt Arbeiten von Nancy Jahns, die in den vergangenen drei Jahren entstanden sind. In ihre Werken nutzt sie stets das Medium, welches ihrer künstlerischen
Idee am Nähesten kommt. Das kann die analoge Fotografie sein oder die Zeichnung, die Videosequenz tanzender Körper im Raum, die Assemblage von realen Objekten oder das seltsame Zusammentreffen eines alten Medizinballs mit Blattgold.

Die Ausstellung ist bis zum 14. April, Mittwoch bis Sonnabend von 12 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung, zu sehen.

SUSANNE BURMESTER GALERIE
Bahnhofstraße 51 | D-18528 Bergen auf Rügen | Mobil +49 151/ 42 44 66 38
Mittwoch bis Samstag 12–17 Uhr und nach Vereinbarung

www.susanneburmester.de

29. Januar 2012

Kunstinsel Rügen - Heute - Kunst auf Holz -

Heute möchte Ihnen der Rügen Blog einmal Kunst auf Holz vorstellen.

Auf der Internetseite von Volkmar Albert fanden wir viele nützliche Informationen rund um das Thema Holz, Holzwurm und Künstler, die unter anderem auf Holz malen und deren Galerien mit ausgewählten Kunstwerken.
Einige der Bilder wollen wir Ihnen hier gerne vorstellen und Sie ermuntern sich weitere Infos und Bilder auf der Homepage anzuschauen.

Das Frühstück von Dagmar Holz

Getreidefeld von Thekla Weinerowski

Herbststimmung von Gabriele Köpp

Koischwarm von Toni Hung

Homepage : www.holzkunst-ruegen.de

22. Januar 2012

Kunstinsel Rügen - Holzkunst von Mirko Quade

Abgelegt unter: Allgemein, Kunst auf Rügen — Tags:, , , , — admin @ 17:30

Der Künstler bei der Arbeit

Der Künstler bei der Arbeit

KETTENSÄGEKUNST von Mirko Quade.
Der Künstler beweisst das man mit einer Kettensäge weitaus mehr kann als nur Brennholz zu schneiden. Mit seinen geübten Händen und eine große Portion Vorstellungsvermögen lassen sich mit diesem groben Werkzeug wahre Kunstwerke erschaffen. Mit der Kettensägekunst = Schnitzen mit der Kettensäge -> stellt er u.a. Holzskulpturen, Figuren, Tiere, Blumenkästen, Stühle, Bänke her. Als Holzarten werden von ihm u.a. Eiche, Pappel, Buche, Apfel verwendet. Eine besondere Ehre wurde dem Künstler 2006 zuteil als der Präsident der USA George W. Bush zu Besuch der Bundeskanzlerin Angela Merkel in Stralsund weilte.
Er hatte die Ehre, für Herrn George W. Bush ein Geschenk zu schnitzen. Angela Merkel hat es Herrn Bush am 13.Juli 2006 feierlich überreicht. Nun steht der Adler im Garten des ehemaligen US Präsidenten .
Mehr Infos zum Künstler und seine Werke erfahren Sie auf der Homepage : www.holzkunst-ruegen.de
Der Künstler - Mirko Quade

Der Künstler - Mirko Quade

Geschenk für den US Präsidenten

Geschenk für den US Präsidenten

Gastroeinrichtung

Gastroeinrichtung


Sie können den Künstler ferner für Ausstellungen, Vorführungen, Messen, Feiern, oder sonstige Events in Deutschland und allen europäischen Ländern buchen.
Bei diesen Veranstaltungen präsentiert er ein “Schausägen bzw. Schauschnitzen” . Das heißt, man sägt “unter den Augen der Öffentlichkeit “. Dieses Schausägen ist in der Regel ein Puplikumsmagnet, sobald die Säge läuft, versammeln sich die ersten Zuschauer.
Die Kontaktdaten zur Terminvereinbarung können Sie der Homepage entnehmen.
www.holzkunst-ruegen.de

19. Januar 2012

Rügen die Kunstinsel - SUSANNE BURMESTER GALERIE in Bergen auf Rügen

Die Galerie

Die Galerie


Die SUSANNE BURMESTER GALERIE (vormals The Coop Galerie) auf der Insel Rügen vertritt aktuelle Kunst von Künstlern, die vorwiegend im Bereich Objekt, Installation und Fotografie arbeiten. Malerei und Zeichnung werden in ausgesuchten Positionen vorgestellt. Mit wechselnden Ausstellungen präsentiert die Programmgalerie zeitgenössische Kunst einer jungen Generation vielversprechender Künstler aus Deutschland und dem europäischen Ausland.Seit 2010 präsentiert sie außerdem regelmäßig im Mai und im September Künstler ihres Programm und ausgewählte Gastkünstler in ihrem Projektraum bei in der Ackerstraße 165 in Berlin Mitte.
Susanne Burmester - die Galerie Inhaberin

Susanne Burmester - die Galerie Inhaberin

Susanne Burmester Inhaberin von 2011 SUSANNE BURMESTER GALERIE. Als Vorsitzende und Kuratorin des Kunstvereins Rügen war sie von 1996 bis 2010 an dessen strategischer Entwicklung beteiligt. Mit der Gründung von The Coop GALERIE im November 2006 reagierte sie auf die gestärkte Kunstszene im Nordosten und verschaffte sich Freiraum zur Entwicklung neuer Strategien der Förderung innovativer Kunst abseits der Zentren. Sie ist Vorsitzende von Kunstfest Rügen e.V. (www.kunstfest-ruegen.de) und seit 2008 Vorstandsmitglied im Verband der Kunstmuseen und Kunstinstitutionen Mecklenburg-Vorpommern. www.kunstorte-mv.de. Ab 2012 betreibt sie gemeinsam mit Sebastian Will und Björn Hinze den Projetkraum La Grange (www.la-grange.de) in einer ehemaligen Industriehalle in Bergen auf Rügen.

Aktuelle Ausstellung

AUSZEICHNUNG - Künstler der Galerie & Gäste

Zeichnung, Objekte und Arbeiten auf Papier
Ausstellung 4. Dezember 2011 bis 29. Januar 2012

Schwerpunkt der Galeriearbeit ist die nicht-gegenständliche Kunst der Gegenwart. Schmutz und Schönheit, ein minimalistischer Umgang mit Materialien des Alltags, der experimentelle Charakter von Kunst, konzeptuelles Arbeiten und Ironie als Distanzierungsmittel sind für das Programm der Galerie von Interesse. Von ihrer Thematik geleitet, arbeiten die vorgestellten Künstlerinnen und Künstler in den Bereichen Objekt und Installation, doch auch in den klassischen Ausdrucksformen.

Beteiligte Künstlerinnen & Künstler
Nándor Angstenberger | Britta Bogers | Heiner Blumenthal | Martin Durham |
Jürgen Eisenacher | Christel Fetzer | Dorothea Goldschmidt | Gunilla Jähnichen
Nancy Jahns | Annette Kuhl | Markus Lohmann | Ulrike Mundt | Katja Musenberg
Sara Pfrommer| Volker Renner | Helmut Senf | Markus Willeke

Aus der aktuellen Ausstellung - Heiner Blumenthal, 1 – 3    Ohne Titel, 2011, Tusche auf Papier, je 29,7 x 21 cm

Aus der aktuellen Ausstellung - Heiner Blumenthal, 1 – 3 Ohne Titel, 2011, Tusche auf Papier, je 29,7 x 21 cm

SUSANNE BURMESTER GALERIE
Öffnungszeiten
Mittwoch - Samstag 12 - 17 Uhr
und nach Vereinbarung

Opening hours
wednesday - saturday 12 - 17h
and by appointment

Telefon +49 (0)151 / 42 44 66 38
Fax +49 (0) 38309 / 88 0 78
Homepage: http://www.the-coop-galerie.de

Wir werden regelmäßig im Blog über neue Ausstellungen berichten

10. Dezember 2011

Uni-Kati - Keramikatelier Katrin Zimmerling auf Rügen

Abgelegt unter: Allgemein, Kunst auf Rügen — Tags:, , , , , , , — admin @ 13:32

Rakubrand

Rakubrand

Vase von Uni Kati

Vase von Uni Kati

Die Dame

Die Dame

Raku Objekte

Raku Objekte

Die Künstlerin

Die Künstlerin

Ich bin viel, mehr als ich weiß…
das ist das Lebensmotto der Künstlerin Katrin Zimmerling von der Insel Rügen .Danach habe ich immer gelebt und meine künstlerischen Grenzen ausgelotet sagt sie . Die Suche nach sich Selbst, was man kann, oder was man glaubt nicht zu können. Diese Lebensmotto hat Sie dann schliesslich auch zur Kunst gebracht.
Seit dem 1.Juli 2005 hat Sie ihr eigenes Keramikatelier. Hier fertigt Sie “Unikate” aus Porzellan, Steinzeug oder Rakuton
an. Das Atelier befindet sich im Klosterhof in Bergen auf der Insel Rügen und ist ganzjährig geöffnet.
Schauen Sie doch einmal dort oder im Internet auf der Homepage vorbei.
UNI-KATI
Katrin Zimmerling
Klosterhof Bergen
Billrothstraße 20a
Homepage: www.uni-kati.de

4. Dezember 2011

Kunststücke fürs Leben - aus Sand und Ton - von Beate Winel

Wandvase

Wandvase

Wandschmuck

Wandschmuck

Schale von Beate Winel

Schale von Beate Winel

Beate Winel experimentiert und entwickelt keramische Produkte, die sowohl einen direkten Bezug zu unserer schönen Region zeigen, als auch dem Wunsch der Künstlerin entsprechen frei zu arbeiten.
Sie testet wie die Künstlerin sagt immer wieder die Grenzen des Materials, um ihre Ideen bestmöglich umzusetzen.
Das besondere an ihrer Arbeit ist sicher das Gestaltungselement Sand.
Dieses findet sich u.a. in ihren Vasen, Bildern, Lampen und Schalen wieder.
Der Sand wird eingearbeitet und eingebrannt. seine raue Oberfläche und sein Farbenspiel bilden den Kontrast zu den sonst fein glasierten Stücken.
Gerne werden auch Stücke individuell nach Kundenwunsch angefertigt. Dies hat sich im besonderen bei der Lampengestaltung bewährt. Stehlampen, Wand- und Deckenlampen werden in Form, Farbe und Größe den persönlichen Vorstellungen angepasst. .

Die Arbeiten der Künstlerin finden Sie zur Zeit in der „Villa am Steinbach“ in Sassnitz und selbstverständlich auch, auf Anfrage, in der Werkstatt in Garz. Bergenerstr.33
Kontakt unter : bwinel@web.de Tel. 0173 6944185
Homepage mit aktuelle Verkaufstermine
www.winelinform.deErgänzende Fotografien Ihres Partners Claus Grundmann können Sie auf der
Homepage
www.claus-grundmann-fotografien.de anschauen.

27. November 2011

Originelles Weihnachtsgeschenk gesucht - wir haben einen Tipp für Sie.

Abgelegt unter: Allgemein, Kunst auf Rügen — Tags:, , , — admin @ 21:05

Sternzeichen Jungfrau

Sternzeichen Jungfrau

Sternzeichen Steinbock

Sternzeichen Steinbock

Sie suchen für Ihren Partner noch ein orginelles Geschenk zu Weihnachten. Schenken Sie ihm doch einmal sein Sternzeichen als Kunstwerk. Ein nicht alltägliches Geschenk das sicher gefallen wird. Da der Künstler Frank Kopesch an der Ostsee lebt, sind viele Sternzeichen mit einem Augenzwinkern und dem Bezug zum Meer entstanden.

Weitere Infos erfahren Sie unter dem aufgeführten Pfad.

http://frankkoebsch.wordpress.com/2011/09/13/sternzeichen-fische-der-ostsee-c-aquarell-von-frank-koebsch/

30. Oktober 2011

Rügener Glasperlenkunst - Unikatschmuck aus eigener Herstellung

Die Künstlerin in Ihrem Atelier

Die Künstlerin in Ihrem Atelier

Jedes Stück ein Unikat

Jedes Stück ein Unikat

Glas ist ein zauberhaftes Material. Im kalten Zustand zeigt es sich hart und zerbrechlich. Im Feuer wird es geschmeidig, lässt sich verformen, mit anderen Farben mischen oder mit Gold oder Silber umhüllen, um sich nach dem Erkalten in neuer Form und mit neuem Glanz zu präsentieren.Es entstehen traumhafte Kreationen, die Stück für Stück einzigartig sind.Seit einiger Zeit verbindet die Künstlerin die traditionelle Glasperlenherstellung mit moderner Fusingtechnik. Auch bei dieser Form der Glasverarbeitung bieten sich unendliche Gestaltungsmöglichkeiten.
Kombiniert mit Edelsteinen, Lavaperlen oder Naturmaterialien gestaltet sie hochwertige Schmuckstücke, die Sie auch in ihrem Web-Shop erwerben können.Das Glasperlendrehen ist ein uraltes Kunsthandwerk, welches sich gerade in den letzten Jahren wieder großer Beliebtheit erfreut.Der Schmelzprozess des Glases erfolgt an einem Zwei-Gas-Brenner. Die flüssige Glasmasse wird dann auf einen Edelstahldorn gewickelt. Klingt einfach, ist es aber nicht.
Besuchen Sie die Inhaberin des Atelier Frau Evelyn Wagner-Rahmfeld und erleben Sie während einer Vorführung wie aus farbigem Rohglas bezaubernde Perlen entstehen.Vereinbaren Sie dazu einen individuellen Termin unter: (038306) 629833- Anschrift : Am Anger 39, 18573 Altefähr auf Rügen.
Internetseite: www.ruegener-glasperlenkunst.de

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )